Willkommen beim Österreichischen Islandpferdeverband!


Der ÖIV ist das Herzstück einer stetig wachsenden, österreichischen Islandpferdefreunde-Gemeinschaft, in der sich Freizeit- und Sportreiter, Trainer, Stallbesitzer und Züchter gleichermaßen gut vertreten und unterstützt fühlen.


Corona News

Hier findet ihr alle Updates und Beiträge über Corona

Hier findet ihr den Link des Sozialministeriums mit aktuellen Empfehlungen. (Anm. der Punkt Corona und Haustiere, unter dem auch pferdespezifische Empfehlungen ausgesprochen werden, findet ihr ganz unten auf der Seite. Die Empfehlungen werden regelmäßig angepasst und überarbeitet.)


Fehlerteufel

IIÖ

Liebe Leser des Magazins des Österr. Islandpferdemagazins!

Leider ist bei der aktuellen Ausgabe ein Fehler unterlaufen und es wurden

nicht alle Seiten an die Druckerei übermittelt. So fehlen leider in der

gedruckten Ausgabe die letzten 6 Seiten.

Um euch diese nicht vorzuenthalten, veröffentlichen wir die gesamte Ausgabe auf

unserer Homepage als PDF!

Liebe Grüße!

Erika Napetschnig

IIÖ-Chefredakteurin

 

gez. Magdalena Bauer/PR

Download
WEB_IIÖ_2_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

FIZO Nachbericht

FIZO Tag 3

Der letzte Tag der FIZO war - wie vom Wetterbericht vorausgesagt - ein sehr nasser, regnerischer, aber trotzdem spannender Abschluss.

Alle Pferde wurden im zweiten Durchgang auf 6 Längen auf der Passbahn gezeigt, die im teils strömenden Regen trotzdem gut gehalten hat.

Nicht alle Pferde konnten sich verbessern, waren die Bedingungen doch schwieriger als bei strahlendem Sonnenschein.

Es waren  sehr viele schöne und beeindruckende Pferde zu sehen - die Ergebnisse sind auf worldfengur nachzulesen.

 

Die FIZO insgesamt war  eine sehr gelungene, gut organisierte Veranstaltung und konnte ohne Zwischenfälle abgewickelt werden. Die Stimmung war positiv, und von einem kooperativem Miteinander geprägt.

Danke nochmal dem Team vom Islandpferdehof Piber, dem Schauleiter Thorsten Karg mit Julia, dem Richterkollegium Marliese Grimm, John Sieger Hansen und Tom Buitelaar und allen freiwilligen Helfern.

Barbara Kirchmayr-Urban

gez. Magdalena Bauer/PR für Zucht

FIZO Bericht

FIZO Bericht Freitag

Wieder geht  ein heißer Sommertag auf der FIZO in St. Radegund zu Ende und viele interessante und schöne Pferde waren zu sehen,  vormittags bei der Gebäudebeurteilung und nachmittags im ersten Durchgang auf der Passbahn.

Einige Pferde möchte ich hervorheben, die Liste ist aber natürlich nicht vollständig, da morgen im zweiten Durchgang sicher noch viele Verbesserungen möglich sind.

Ari frá Stora-Hofi erreichte 8,52 im Exterieur, 8,22 bei den Reiteigenschaften und 8,33 gesamt.

Örn frá Stora-Hofi wurde mit 8,41 für Exterieur, 8,08 Reiteigenschaften und 8,2 gesamt beurteilt, beide wurden  von Thorsten Reisinger vorgestellt.

Lettfeti frá Reykjadal wurde mit 8,36 für Gebäude, 8,12 Reiteigenschaften und 8,2 gesamt von Pierre Sandsten-Hoyos gezeigt.

Mit überragendem langsamenTölt beeindruckte Nagli frá Efri-Raudalaek und einer 9 dafür,  geritten wurde er von  Christopher Weiß.

Spuni von Pfaffenbuck erreichte 7,96 im Exterieur, 8,22 bei den Reiteigenschaften , 8,3 gesamt, und wurde mit einer 9 für Schritt belohnt. Gezeigt wurde er von Vanessa Reisinger.

Gleymmerei vom Meiersberg wurde mit einer 9,5 für Schritt und 9 für Interieur und Rittigkeit beurteilt. Geritten wurde sie von Thorsten Reisinger.

Wir freuen uns morgen auf den zweiten Durchgang, die Startliste findet ihr im Anhang.

Hoffentlich trifft die Wettervorhersage nicht ganz so zu - es heißt in jedem Fall die Regenjacken auspacken!

Barbara Kirchmayr-Urban

FIZO Bericht Donnerstag

Nach dem gestrigen Vermessen der Pferde wurden heute  - bei strahlendem, heißem Sommerwetter -   die ersten 25 Pferde in der Halle im Exterieur, sprich Gebäude beurteilt, anschließend wurden 21 Pferde geritten vorgestellt.

Es war ein spannender, lehrreicher, für manche auch sehr erfolgreicher Tag.

Bui frá Husavik, vorgestellt von Pierre Sandsten Hoyos war wohl das herausragendste Pferd mit der nach dem ersten Durchgang bis jetzt höchsten Beurteilung. Er erhielt 8,76  für das Exterieur, 8,69 für die Reiteigenschaften und 8,72 gesamt.

Bei den Stuten ist bis jetzt Náttdis von der Stiftsmühle mit 8,36 Ext., 8,18 Reiteigenschaften und 8,24 gesamt am höchsten beurteilt. Vorgestellt hat die Tochter von Viktor frá Diisa Thorsten Reisinger.

Das Richterteam mit John Sieger Hansen, Marliese Grimm und Tom Buijtelaar agierte höchst professionell, ruhig und konzentriert und bot den Reitern abends noch die Möglichkeit , Fragen zu stellen und sich Tipps für den zweiten Durchgang zu holen. Das neue Reglement für die FIZO ist sicher für alle eine neue Herausforderung und es ist wichtig zu besprechen,wie dies bestmöglich umgesetzt werden kann.

Morgen geht es weiter mit den restlichen 25 Pferden - vormittags Gebäude,nachmittags Reiteigenschaften - und wir freuen uns auf einen interessanten Tag!

Alle Ergebnisse sind auf worldfengur nachzuverfolgen!

 

Barbara Kirchmayr-Urban

 

gez. Magdalena Bauer/ PR für Zucht

FIZO St. Radegund / Startlisten

FIZO 2020 - Startlisten

Hier die Startlisten für Donnerstag und Freitag zum Downloaden: 

Download
Startliste FIZO Donnerstag 09.07.2020
FIZO Donnerstag offiziell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.1 KB
Download
Startliste FIZO Freitag 10.07.2020
FIZO Freitag offiziell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.2 KB

Als Richter dürfen wir willkommen heißen: Marliese Grimm, John Sieger Hansen, Tom Buijtelaar

 

Viel Spaß & Erfolg!

0 Kommentare

FIZO in St. Radegund

FIZO 2020

Die FIZO naht, aktuell sind 54 Pferde genannt und es wird wie folgt ablaufen:

Mittwoch, 8.7. ab 8.30 Vermessen der Pferde

                            19.00 Reiterbesprechung

Donnerstag, 9.7. ab 8.00 Gebäude Block 1, ab 14.30 Reiteigenschaften1. Durchgang Block 1

Freitag, 10.7.  ab 8.00 Gebäude Block 2  ,  ab 14.30   Reiteigenschaften 1. Durchgang Block 2

                       19.00 Einteilung der Gruppen für 2. Durchgang

Samstag, 11.7. Reiteigenschaften 2. Durchgang

 

Die Ergebnisse sind so bald wie möglich im worldfengur nachzuverfolgen.

 

Wir  wünschen den Veranstaltern und Teilnehmern viel Erfolg!

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen sind leider keine Zuschauer erlaubt.

 

gez. Magdalena Bauer/PR für Zucht

 

Instruktor EP

Eignungsprüfung staatlicher Reitinstruktor

Am 26.08.2020 findet am Islandpferdereithof Piber eine Eignungsprüfung zum staatlichen Reitinstruktor statt. Alle Infosüber Anmeldung, Voraussetzung und sonstiges Wissenswertes findet ihr in den nachgestellten Dokumenten!

 

Download
Zulassungskriterien Islandpferde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.2 KB
Download
Pferdesport Basissemester 2020_2021 - Än
Adobe Acrobat Dokument 398.7 KB

gez. Magdalena Bauer/PR für Ausbildung


Aktuelles aus dem Ausbildungsreferat


Aktuelles aus dem Sportreferat


Aktuelles aus dem Jugendreferat

Finale

mehr lesen

Reminder

mehr lesen

Aktuelles aus dem Freizeit- & Breitensportreferat


Aktuelles aus dem Zuchtreferat


Hier geht es zu allen Beiträgen > Archiv


Aktuelle Termine


Die ÖIV Referate

Referentin: Mag. Petra Busam

Kontakt: ausbildung@oeiv.org

Referentin: Michaela Bociurko

Kontakt: freizeit@oeiv.org


Referentin: Katharina Brandel

Kontakt: jugend@oeiv.org

Referentin: Susanne Jelinski

Kontakt: sport@oeiv.org


Referent: Barbara Kirchmayr-Urban

Kontakt: zucht@oeiv.org

 

Worldfengur-Office (Montag - Donnerstag 8:30 - 11:00):

Kontakt: worldfengur@oeiv.org

 

Präsidium

Präsidentin: Dr. Verena Rappold

Kontakt: praesidium@oeiv.org

Vize-Präsident: Valdimar Auðunsson

Kontakt: präsidiumstv@oeiv.org

 

Sekretariat / Schriftführung

Referentin: Caroline Kirchtag

Kontakt: office@oeiv.org

Referentin Stv.: Mag. Erika Napetschnig

Kontakt: secretary@oeiv.org

 

Finanzen

Referent: Michael Rappold

Kontakt: finanz@oeiv.org

Referent Stv.: Thomas Fuchs

Kontakt: finanzstv@oeiv.org

 

PR- u. Öffentlichkeitsarbeit

Referentin: Magdalena Bauer

Kontakt: pr@islandpferdeverband.at

Referentin Stv.: Nina Pichler

Kontakt: pr@islandpferdeverband.at