Freizeit- und Breitensport,  Home

Outdoor Riders Cup 2020 – Wer wird dieses Jahr gewinnen?

Am Sonntag, den 1. November 2020 um 23:59 Uhr endete der ORC2020.


2020 war für uns alle ein ereignisreiches Jahr, das uns wohl nicht in bester Erinnerung bleiben wird. Aufgrund der Coronakrise mussten viele Veranstalter ihre Reitsport-Events, -Turniere und -Kurse absagen. Umso mehr freut es uns, dass der Outdoor Riders Cup auch 2020 stattfinden konnte, wenn auch mit einer kurzen Unterbrechung während des Lockdowns im März.


Im Laufe dieser Woche wird das ORC-Team nun die Rittlisten überprüfen und gegebenenfalls bereinigen. Wie angekündigt werden alle Ritte, die im Zeitraum 16. bis 31. März stattgefunden haben, nicht gewertet. Auch einige andere Ritte, die bereits vor Start des ORC stattgefunden haben und von den Teilnehmern irrtümlicherweise eingetragen wurden (Beispiel Neujahrsritte), werden aus der Wertung herausgenommen. Im Anschluss unterzieht das ORC-Team die Rittlisten einer gründlichen Plausibilitätsprüfung (Bei 1.660 gemeldeten Ritten kann das schon eine Weile dauern) und überprüft, ob bei den Teilnehmern des ÖIV-Cups eine aktive ÖIV-Mitgliedschaft vorliegt.


Die Gewinner der Cups werden voraussichtlich am 16.11.2020 per E-Mail verständigt sowie via Webseite, Facebook und Newsletter bekanntgegeben.
Wie auch im Vorjahr gibt es auch dieses Jahr wieder viele tolle Preise zu gewinnen. Die Gewinner des ÖIV-Cups erhalten Ehrenpreise/Trophäen sowie bestickte Abschwitzdecken.


Alle ÖIV-Teilnehmer mit mindestens 5 Punkten erhalten einen wunderschönen Islandpferde-Adventkalender (Limited Edition).


Alle Preise werden dieses Jahr per Post zugeschickt. Die Ehrung findet online im Rahmen der „Icelandic Horse Awards 2020“ statt.

gez. Michaela Bociurko/Referentin Freizeit & Breitensport


Allgemein

Outdoor Riders Cup

Der Outdoor Riders Cup ist ein Bewerb für Wanderreiter, Orientierungsreiter und für Reiter, die gerne ausreiten gehen – also für all jene, die meist Outdoor in Wald, Feld und Flur unterwegs sind.  

Der ÖIV-Outdoor Riders Cup startet heuer am 1. April und läuft bis 1. November 2021. Ein Einstieg in den Cup ist jederzeit während der gesamten Laufzeit des Cups möglich. Natürlich sind die Gewinnchancen umso höher, je früher man damit startet Ritte zu melden.


Anmeldung
Die Anmeldung zum Cup ist ganz einfach: Ab 1. April 2021 können sich die Teilnehmer im Online-Portal cup.wanderreitportal.at selbst registrieren. Dort können sie dann schnell und unkompliziert ihre Ritte eintragen, ihre Rittliste einsehen, die Zwischenergebnisse verfolgen und ihre persönlichen Daten verwalten.


Reglement
Voraussetzungen für die Teilnahme am ÖIV-Outdoor Riders Cup sind ein Mindestalter von 8 Jahren und eine aktive ÖIV-Mitgliedschaft. Gewertet wird in drei Altersklassen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) und nach einem einfachen Punktesystem. Jeder Ausritt ab 2 Stunden Dauer zählt. Neben mehrstündigen Ausritten, halb-, ganz- oder mehrtägigen Wanderritten können auch Orientierungsritte gemeldet werden.


Viele tolle Preise
Auch dieses Jahr wird es wieder schöne Trophäen und viele tolle Sachpreise zu gewinnen geben. Zudem erhält jeder ÖIV-Cup-Teilnehmer mit mindestens 10 Punkten eine kleine Überraschung.


FAQs:

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, damit ich am ORC teilnehmen darf? Du musst mindestens 8 Jahre alt und ÖIV-Mitglied sein. 

Was wird beim Outdoor Riders Cup gewertet? Es gelten alle Ausritte ab 2 Stunden Dauer. Auch Orientierungsritte können gemeldet werden. 

Wie kann ich mich anmelden? Bitte registriere dich auf der Webseite cup.wanderreitportal.at. Dort kannst du dann auch immer deine Ritte melden, deine Rittliste einsehen und deine persönlichen Daten verwalten. 

Wann kann ich mich anmelden? Du kannst dich jederzeit während der gesamten Laufzeit des Cups (01. April bis 01. November 2018) anmelden. Natürlich sind deine Gewinnchancen umso größer, je früher du damit startest deine Ritte zu melden. 

Muss jemand meine Angaben bestätigen? Nein, wir vertrauen darauf, dass alle Teilnehmer korrekte Daten übermitteln (Fair-Play-Prinzip) 

Muss ich die Ritte mit meinem eigenen Pferd absolvieren? Nein, es ist egal, ob du die Ausritte auf deinem eigenen Pferd, auf einem Mietpferd oder auf einem Schulpferd gemacht hast.

Schreibe einen Kommentar